Matt Smith wünscht sich eine Rückkehr zu 'Doctor Who'.

Matt Smith

Matt Smith

Der ehemalige 'Doctor Who'-Darsteller spricht über eine mögliche Rückkehr zur beliebten Serie. Smith spielte den elften Doktor der britischen Kult-Science-Fiction-Serie zwischen 2010 und 2013 an der Seite von Karen Gillan als Amy Pond und Arthur Darvill als Rory Williams. Im Interview mit 'MTV' verriet er nun, dass er sich über eine Rückkehr freuen würde. 'Ich würde zurückkommen. Ja, wenn das Timing stimmt. Ich denke, wir müssen Miss Whittaker noch ein paar Jahre geben, damit sie die TARDIS unter ihre Kontrolle gebracht hat, und dann ja - eines Tages." Jedoch gibt es einen Haken. Er würde erst zurückkehren, wenn er "alt und grau" sei. Allerdings witzelte der Schauspieler, dass dies nicht mehr "lange hin" sei.

Auf die Frage, ob er einen Tipp für Jodie Whittaker hat, die als nächstes die Rolle des Doktors spielen wird und damit die Nachfolge von Peter Capaldi antritt, meinte der Brite: "Ich werde Jodie das gleiche erzählen wie zuvor Peter - höre auf niemanden."

Der 35-jährige Schauspieler wirbt momentan für die zweite Staffel von 'The Crown', die im Dezember ausgestrahlt wird. Darin übernimmt er die Rolle von Prinz Philip.

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.