Matt Terry bekam eine eigene Pasta zu seinen Ehren kreiert - und er mag sie nicht.

Matt Terry

Matt Terry

Der Sänger gewann letztes Jahr die britische Version von 'The X-Faktor' und startete danach als Musiker durch. Er geht aber immer noch gerne in das Restaurant, in de er früher gearbeitet hat, weil sie ihm kostenlos Essen servieren. Das Menü, das extra nach ihm benannt wurde, bestellt er allerdings nicht.

"Ich gehe immer in das alte Restaurant, in dem ich gearbeitet habe, weil sie mir Essen umsonst geben. Sie haben sogar eine Matt Terry-Pasta gemacht, die sie Taglia-Terry nennen. Aber ich mag das trotzdem nicht", verriet er dem 'Top of the Pops'-Magazin.

Es ist bereits ein Jahr her, dass er die bekannte Casting-Show gewann, doch er steht auch heute noch in regem Kontakt mit seiner Mentorin Nicole Scherzinger. "Ich spreche mit Scherzy wahrscheinlich am meisten. Sie ist als Nicole Scherzy in meinem Handy eingespeichert und ich spreche jede Woche mit ihr. Sie schickt mir Videos von sich, wie sie zu meinen Songs tanzt. Das ist echt cool."