Meghan Markle und Prinz Harry feiern den Muttertag gemeinsam mit der Queen.

Meghan Markle

Meghan Markle

Der britische Royal und die 'Suits'-Darstellerin sind bereits seit knapp einem Jahr zusammen. Vor kurzem segnete Harrys Vater, Prinz Charles, die Beziehung bereits ab. Nun steht die nächste Hürde bevor: ein Treffen mit der 90-jährigen Monarchin. Ein Insider verriet gegenüber dem 'Daily Star': "Sie hat bereits grünes Licht von Prinz Charles bekommen, der nächste Schritt ist die Großmutter des Prinzen."

Sollte die Queen den zwei Turteltauben ebenfalls ihren Segen geben, steht einer baldigen Verlobung wohl nichts mehr im Weg. Gerüchten zufolge soll der 32-Jährige seiner Freundin nämlich noch diesen Sommer einen Heiratsantrag machen. Dafür sei ihm bereits eine besondere Idee gekommen: Er will nämlich angeblich aus dem Diadem seiner Mutter einen Verlobungsring machen lassen. "Für Harry [...] würde es bedeuten, dass er die zwei Lieben seines Lebens für immer vereinen kann, wenn er die Schmuckstücke seiner Mutter benutzt", offenbarte ein Vertrauter der Zeitung. Bereits sein Bruder William verwendete Dianas Verlobungsring, um seiner Frau Catherine einen Antrag zu machen. Nun wolle der jüngere Brüder nachziehen: "Harry will das selbe Gefühl haben, wenn er Meghan einen Antrag macht, also arbeitet er mit Juwelieren zusammen, um etwas Unglaubliches zu designen."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.


Tagged in