Die Schauspielkarriere von Meghan Markle wäre fast gescheitert, weil sie angeblich "nicht dünn genug" und "nicht schön genug" war. Die ehemalige 'Suits'-Darstellerin lässt kein gutes Haar an der TV-Industrie. In einem Artikel vor zwei Jahren, der jetzt wieder aufgetaucht ist, berichtet die Verlobte von Prinz Harry über ihre harten Anfänge in der Branche. Es habe sich einfach "unmöglich" angefühlt, den hohen Ansprüchen der Industrie zu genügen. Eines Tages stieß sie jedoch auf eine Casting-Direktorin, die ihr den Tipp gab, mehr sie selbst zu sein. Für die Amerikanerin war das ein ein Weckruf - zum Glück!

Meghan Markle

Meghan Markle