Meghan Markle könnte schon nächsten Monat mit Prinz Harry zusammenziehen.

Prinz Harry, Meghan Markle

Prinz Harry, Meghan Markle

Die 'Suits'-Darstellerin und der Rotschopf sind bereits seit 2016 zusammen und nun wird ihre Beziehung Schritt für Schritt immer ernster. Die Royal-Expertin Katie Nicholl verrät nun gegenüber 'Entertainment Tonight', dass Meghan schon im November noch London zu ihrem Liebsten ziehen könnte: "Sie unterschreibt für keine weitere Staffel von 'Suits'. Sie will Kanada verlassen und London zu ihrem neuen, permanenten Zuhause machen."

Auch über das Liebesnest der Turteltauben wird schon spekuliert: "Es gibt viel Gerede darüber, wo genau sie wohnen werden. Gerade lebt Prinz Harry im Nottingham Cottage, das ein kleines Cottage mit drei Schlafzimmern auf dem Gelände [des Kensington Palace] ist." Die Vorbereitungen zum endgültigen Umzug von Meghan laufen angeblich schon auf Hochtouren: "Mir wurde gesagt, dass sie in den Kensington Palace zieht - tatsächlich hat sie bereits einen Schrank voller Kleidung in Harrys Haus im Kensington Palace gelagert und sie wird ab jetzt ihre ganze Zeit dort verbringen." Und wie sieht es mit einer Verlobung aus? "Ich denke, gerade bei königlichen Verlobungen geht es nur um das Timing. Man muss in Erinnerung behalten, dass es andere Engagements und Events gibt, die im royalen Kalender stehen, mit denen eine Verlobung nicht kollidieren soll." Dieses Jahr sei eine Verlobung also unwahrscheinlich - 2018 sehe das jedoch ganz anders aus...

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.