Die Spice Girls werden nicht auf der königlichen Hochzeit auftreten.

Mel C

Mel C

Das verriet jetzt Bandmitglied Mel C. Es gab Gerüchte, dass die Girlgroup auf der Feier sogar performen sollte. Allerdings hatten die davon selbst offenbar keine Ahnung. Wie sich nun herausstellte, sind auch nur drei der fünf Spice Girls eingeladen.

"Als erstes muss ich diese Einladungs-Sache klarstellen: Wir sind nicht eingeladen. Wir sind niemals eingeladen worden, wir wurden auch nie gefragt, ob wir auftreten würden. Ich war ehrlich gesagt ein wenig genervt", gesteht Mel C in der australischen Radiosendung 'Fitzy & Wippa' auf 'Nova FM'. Bei den 'The Prince's Trust Awards', eine Veranstaltung von Prinz Charles' Wohltätigkeitsorganisation, die jungen Menschen in Notlagen hilft, hätte die 44-Jährige den Thronfolger fast nach dem Grund gefragt. "Ich war in London bei den 'Prince Trust Awards'. Es ist immer schön, Prinz Charles zu sehen, wir kennen uns schon eine Weile. Und ich hätte wirklich gerne gefragt 'Äh, wo ist meine Einladung?'."

Mel Cs Aussagen folgen den Behauptungen von Mel B, die im Februar in der Talkshow 'The Real' gesagt hatte, sie würde auf jeden Fall zu Hochzeit gehen. Das wird sie aber wohl nicht, denn ein Insider verriet nun der 'New York Post', dass nur drei der Sängerinnen eingeladen sind. "Nur Victoria (Beckham), Emma (Bunton) und Geri (Horner) sind eingeladen, also stand eine Performance der Spice Girls offensichtlich nie zur Debatte."