Milo Ventimiglia ist auf der Aftershowparty der Golden Globes in den Pool gefallen.

Milo Ventimiglia

Milo Ventimiglia

Nachdem das glamouröse Event zu Ende ging, schaute der 'This Is Us'-Star bei der HBO-Party im Circa 55 Restaurant in Beverly Hills vorbei. Er gibt zu, dass die opulente Veranstaltung ein wenig aus dem Ruder lief und er schließlich ins Wasser fiel. In seiner Instagram-Story vom Montag (8. Januar) konnten seine Fans verfolgen, wie er triefend nass sagte: "Gute Zeit bei den Globes heute Abend. Bin wieder zu Hause, um für morgen zu lernen.... und ja, ich bin in den Pool gefallen." Die Gerüchte, dass sich der 40-jährige Schauspieler während der Aftershowparty im Pool abkühlte, gingen herum, als der NPR-Reporter Eric Deggan auf seinen Social Media-Profilen den offenen Pool zeigte, in den Milo hineingeraten war. Zusammen mit einem Bild des teilweise abgedeckten Pools postete Eric: "Auf der HBO-Golden Globe-Party. Ich glaube, ich habe eben Milo Ventimiglia von 'This Is Us' gesehen und er ist in den Pool gefallen, der zum größten Teil abgedeckt ist, bis auf einen kleine Stelle..."

Milo war für die Golden Globes komplett in Schwarz gekleidet, aus Solidarität für die Schauspielerinnen, die dies ebenfalls taten, um die Anti-Belästigungskampagne Time's Up zu unterstützen. Er erklärte während des Events: "Ich bin in erster Linie ein Feminist. Das war ich mein komplettes Leben. Ich habe zwei wunderbare ältere Schwestern, eine erstaunliche Mutter und einen Vater, der uns alle und die anderen unterstützt. Als Mann dieser Branche gebe ich mein Bestes und sogar unser Bestes, um gute Männer zu sein - ich kann für diesen Mann sprechen, er ist ein guter Mann - um Frauen in dieser Branche und in allen Branchen zu unterstützen." Und Milo würde freiwillig für den Rest seines Lebens keine andere Farbe anziehen, wenn das dazu beitragen würde, das "sehr, sehr schreckliche Problem" des sexuellen Fehlverhaltens und der Ungleichheit anzugehen.


Tagged in

Recommended Articles