Niall Horan hat sich ein Golfzimmer in sein Haus bauen lassen.

Niall Horan

Niall Horan

Der 24-jährige Sänger ist ein sehr großer Golf-Fan und räumt dem Sport neben der Musik eine ebenso große Rolle in seinem Leben ein. Der Sänger selbst schwingt den Golfschläger seit seiner Kindheit und gründete 2016 sogar eine Golf-Management-Firma, um junge Talente zu finden und zu fördern. Nun hebt der 'On The Loose'-Interpret seine Leidenschaft auf eine ganz neue Ebene. Auf Twitter teilte der Musiker ein Bild eines umgestalteten Zimmers aus seinem Zuhause. Dabei handelt es sich um ein Paradies für Golfer! In dem Raum befindet sich künstlicher Rasen und ein Loch. Hier kann Horan sich nun voll und ganz seinem Hobby widmen und seine Fähigkeiten noch ausbauen.

Der ehemalige One Direction-Sänger würde seine sportliche Leidenschaft jedoch niemals gegen die Musik eintauschen. Mit einem Handicap von 9 sei der Ire nämlich "meilenweit entfernt von den Profis". Daneben macht es den jungen Musikstar nervös, vor vielen Menschen Golf zu spielen. Der 'Slow Hands'-Hitschreiber erklärt, dass es sich dabei um etwas ganz Anderes handelt, als vor einer großen Menschenmenge zu singen. Der irische Singer-Songwriter erzählte im Gespräch mit 'Virgin Radio Dubai': "Ich werde sehr nervös, wenn ich Golf spiele. Menschen sagen dann, dass ich ja auch vor tausenden von Menschen auftrete, wenn ich singe, aber das ist etwas Anderes. Im Golf bin ich kein Profi und ich verlasse da meine Wohlfühlzone, was sehr gruselig ist. Wenn ich an einem Amateurgolfevent von ProAms teilnehme, erwarten manche Zuschauer, dass ich so gut wie die Profis bin und dann schreien sie mir zu 'Was war das denn?' und ich denke mir nur 'Okay, versuch du es doch mal und schau, wie gut du es hinbekommst'."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.


Tagged in