Nicole Scherzinger kann gar nicht genug arbeiten.

Nicole Scherzinger

Nicole Scherzinger

Die Sängerin ist ein Workaholic und immer in Bewegung. In letzter Zeit fühlt sie sich allerdings etwas schlapp. Vielleicht hat sie sich mit ihrer Arbeit bei 'The X-Faktor' und anderen Verpflichtungen etwas zu viel zugemutet?

"Erst kürzlich war ich krank und musste viele Dampfbäder nehmen, meine Haut war dann wirklich toll", verriet sie jetzt dem 'OK!'-Magazin. "Ich bin ein Workaholic, deswegen schlafe ich nicht besonders viel. Ich reise die ganze Zeit herum und ich finde, dass nicht zu schlafen, einem einfach Zeit spart. Ich denke, dass das Maßhalten der Schlüssel ist. Wenn man also krank wird, ist das quasi dein Körper, der dir mitteilt, es langsamer angehen zu lassen. Meine Abhilfe bei Krankheit ist Schlaf, viel Flüssigkeit und eine Wellnessbehandlung, eine Menge Ingwer, Zitrone, Cayennepfeffer und Oregano-Öl."

Nachdem ihr 'X-Faktor'-Kollege Simon Cowell sich über diese Erfindungen lustig gemacht hat, musste sie ihm ihre Gesundheitsroutine genau präsentieren. "Simon tut immer so, als würde ich trinken. Dabei genehmige ich mir nur einen Tee oder eine Wellnessbehandlung. Er sagt dann 'Lass und mal schauen, was hier drin ist' und ich sage 'Das willst du gar nicht. Es ist reiner Ingwer und Cayennepfeffer'. Aber am Ende mag es er doch."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.