Ozzy Osbourne entschuldigt sich öffentlich bei seiner Frau Sharon.

Ozzy und Sharon Osbourne

Ozzy und Sharon Osbourne

Der Black Sabbath-Musiker machte es seiner Familie nie wirklich leicht. Seine Frau Sharon musste nicht nur unter seinen zahlreichen Affären leiden, sondern auch unter der Tatsache, dass er seinen Kindern kein wirklicher Vater war. Gegenüber dem 'Rolling Stone' erklärte der geläuterte Fremdgänger: "Als ich noch ein verrückter Aufreißer war, hatte ich das Glück, dass sie nicht abgehauen ist. Nun bin ich fünf Jahre clean und trocken und ich realisiere, was für ein verdammter Idiot ich war." 1982 heirateten die beiden und führen bis heute eine sehr turbulente Ehe. "Ich bin nicht so stolz auf das alles. Ich habe meine Frau und meine Familie verärgert und habe für jede Menge Schock und Schande gesorgt", so der Rocker.

Mindestens sechsmal sei der Sänger fremdgegangen, verriet Sharon zuletzt in einem Interview. "Es gibt keine andere Frau, mit der ich wirklich den Rest meines Lebens verbringen will. Du machst Fehler und du lernst daraus. Ich liebe meine Frau", so Ozzy.