Richard Ashcroft äußert sich zu Noel Gallaghers Vorwurf, er würde seine Songtexte nicht selbst schreiben.

Noel Gallagher

Noel Gallagher

Im Podcast 'Sodajerker' sagte das ehemalige Mitglied von Oasis kürzlich: "Ich fühle mich angegriffen von Singer/Songwritern, die in Wirklichkeit gar keine Texte schreiben. So weit ich weiß, kannst du an der Oberfläche eines jeden Solokünstlers in Großbritannien kratzen und jeder einzelne von ihnen hat ein ganzes Team an Songwritern hinter sich. Außer ich, Paul Weller und Johnny Marr. Mir fällt es schwer, an jemand anderen zu denken." Er zählte einige Künstler auf, von denen er denkt, dass die Lyrics nicht von ihnen stammen: Richard Ashcroft, Liam Gallagher bis hin zu Ed Sheeran und den Jungs von One Direction.

Nun äußert sich der ehemalige Frontmann der Brit Pop-Band Verve selbst auf Twitter zu diesen Vorwürfen. Er schreibt: "Ich schreibe meine Songs nicht selbst? Du solltest dich bilden, NG." Noels Bruder Liam twitterte: "Grab mich jeden Tag aus, Kind, aber Richard Ashcroft sch*** auf dich jeden Tag der Woche, genau wie du warst LG."