Sam Smith fühlt sich in Sachen Beziehungen sehr unerfahren und sieht Nachholbedarf.

Sam Smith

Sam Smith

Der Sänger glaubt, dass ihm eine langjährige Beziehung emotional reifer machen würde, hatte bis jetzt jedoch nicht das Glück, so eine zu führen. 'Billboard' erklärt er, wieso: "Ich habe das Gefühl ich hänge in Beziehungen ein bisschen hinterher. Ich wünschte, in meinem Alter wäre ich schon in einer langjährigen Beziehung, aber ich bin erst mit 19 nach London gezogen. Vorher bin ich in einer Umgebung groß geworden, in er ich der einzige schwule Junge auf der Schule war. Sogar der einzige im ganzen Dorf. Ich wäre definitiv emotional weiter, wenn ich in so einer Beziehung gelebt hätte, aber wenn ich schon früher Probleme damit hatte, wieso sollte es dann jetzt einfacher sein?"

Im Moment soll der 25-Jährige mit dem 'Tote Mädchen lügen nicht'-Darsteller Brandon Flynn turteln. Die beiden wurden händchenhaltend beim Spazierengehen auf den Straßen von New York und beim gemeinsamen Abendessen gesichtet. Doch vor einem Monat verkündete Sam bei 'Beats 1' noch: "Ich denke, im Moment bin ich mehr single, als in dem Moment, als ich 'In the Lonely Hour' geschrieben habe. Also bin ich wahnsinnig single."

Der 'Too Good at Goodbyes'-Interpret hat aber auch schon genaue Pläne für die Zukunft. "Ich möchte gesund bleiben und so lange wie möglich leben. Ich möchte Kinder [haben] und einen Blumenladen eröffnen. Wenn ich einen Freund finde, der das vereint, wäre ich glücklich, aber ich wäre auch nur mit den Blumen zufrieden."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.


Tagged in