Scarlett Johansson und Comedian Colin Jost sollen sich näher gekommen sein.

Scarlett Johansson

Scarlett Johansson

Die Schauspielerin und der 'Saturday Night Live'-Star wurden angeblich dabei gesichtet, wie sie am Sonntagabend (10. Juni) in Manhattan gemeinsam zu Abend gegessen haben. Ein Vertrauter verriet 'US Weekly' daraufhin: "Sie haben Händchen gehalten. [...] Sie waren sehr entspannt und sehr nett."

Erst im letzten Jahr trennte sich die 32-Jährige von ihrem Ehemann Romain Dauriac, mit dem sie die gemeinsame Tochter Rose hat. Im Mai diesen Jahres wurde sie dann erstmals mit Colin in Verbindung gebracht. 'Page Six' berichtete, dass sich die beiden bei einer Afterparty der 'Saturday Night Live'-Show, für die der 34-Jährige als Drehbuchschreiber tätig ist, geküsst hätten. Ein Augenzeuge schilderte damals: "Scarlett und Colin haben in der Bar [...] des Rockefeller Centers rumgemacht. Sie haben ein bisschen rumgemacht, dann wieder geredet. Sie waren in der Bar vor allen... Sie haben mindestens zweimal rumgemacht... Dann haben sie wieder geredet und mit anderen Leuten abgehangen."

Erst kürzlich sorgte die 'Vicky Cristina Barcelona'-Darstellerin für Gesprächsstoff, als sie im 'Playboy' verriet, dass sie Monogamie für unnatürlich halte. Sie sagte: "Die Idee der Ehe ist sehr romantisch; es ist eine schöne Idee. Und die Ausführung kann auch sehr schön sein." Dem Ehepartner treu zu sein, erfordere ihrer Meinung nach aber sehr viel Arbeit.