Scott Disicks Freunde glauben, dass er dringend einen Alkoholentzug benötigt.

Scott Disick

Scott Disick

Der Reality-TV-Star, der die drei Kinder Mason (7), Penelope (4) und Reign (2) mit seiner früheren Partnerin Kourtney Kardashian hat, trinkt laut 'TMZ' sehr viel, seitdem er weiß, dass die brünette Schönheit in einer Beziehung mit dem Model Younes Bendjima ist. Deshalb seien seine Freunde nun äußerst besorgt um den Gesundheitszustand des 33-Jährigen.

Scott selbst gab bekannt, dass er sich betrogen fühle, denn Kourtney habe ihm eine Versöhnung in Aussicht gestellt, wenn er seine Trinkgewohnheiten ablegen würde - und das habe er getan. Doch dann habe die 38-Jährige all seine Hoffnungen zerstört und er verfiel zurück in sein altes Party-Ich. Jedoch ist er selbst inzwischen in eine Romanze mit dem Model Ella Ross verwickelt - eine Chance, endlich neu anzufangen?

Kourtney wird mittlerweile von ihrer eigenen Schwester Khloé Kardashian verurteilt, da sie Scott das Gefühl gegeben habe, dass sie wieder zusammenkommen. In einer Episode von 'Keeping Up with the Kardashians' meinte sie so zu ihrer Schwester Kim: "Sie sind zwar nicht zusammen, aber sie macht ihm etwas vor. An Silvester zusammen nach Aspen zu fahren ist merkwürdig. Ich sagte ihr: 'Du machst ihm falsche Hoffnungen. Ich verstehe, warum er glaubt, ihr seid noch zusammen.'"

Während eines Familienurlaubs in Costa Rica im Januar äußerte sich Scott enttäuscht gegenüber Kourtney: "Wir verbringen all diese wundervollen Momente mit unseren Kindern. Abends jedoch, wenn ich die andere Seite unserer Beziehung genießen möchte, machen wir das nicht. Das ist frustrierend und macht mich traurig."