Scott Disick fühlt sich in der Beziehung mit Sofia Richie angeblich viel wohler als einst mit Kourtney Kardashian.

Sofia Richie, Scott Disick

Sofia Richie, Scott Disick

Zwar hat der Reality-Star mit der 38-Jährigen die drei Kinder Mason (8), Penelope (5) und Reign (3), trotzdem scheint er eine engere Verbindung zu seiner neuen Flamme zu verspüren als davor zu Kourtney. Ein Vertrauter plaudert gegenüber 'HollywoodLife' aus: "Niemand hat erwartet, dass die Dinge zwischen Scott und Sofia so ernst werden, sogar ihre engen Freunde waren schockiert. Aber sie passen wirklich gut zusammen."

Mit Kourtney hatte Scott eine längjährige On-Off-Beziehung; zwischen 2006 und 2015 ging es ständig auf und ab mit dem Ex-Pärchen. Nach der endgültigen Trennung fiel es dem 34-Jährigen lange schwer, sich von seiner alten Liebe zu lösen. Doch dank der Tochter von Lionel Richie geht es nun wieder bergauf im Leben des Amerikaners. Zwar ist das Model erst 19 Jahre alt, doch der Altersunterschied spiele keine Rolle - tatsächlich habe er sogar einen positiven Effekt auf die Beziehung: "Ein großer Teil, [wieso sie so gut zusammenpassen] ist, dass Sofia überhaupt nicht versucht, Scott zu kontrollieren. Sie ist einer der lockersten Menschen überhaupt, sie ist praktisch Kourtneys komplettes Gegenteil. Und ihr Alter ist ein weiterer Faktor, sie stellt Scott nicht viele erwachsene Ansprüche; er kommt mit vielem davon." Der Nahestehende schildert, dass Sofia im Gegensatz zu Kourtney alles richtig mache: "Die ironische Sache ist, dass sie ihn mehr für sich gewinnt, indem sie ihn an der langen Leine lässt. Jetzt, da es keine Regeln gibt, hat er das Gefühl, dass er nicht rebellieren muss." Damit habe die Schönheit gewissermaßen "einen geheimen Code" gefunden.

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.