Serena Williams Schwester Venus ist überglücklich, endlich Tante zu sein.

Serena Williams

Serena Williams

Die 35-Jährige und ihr Verlobter Alexis Ohanian hießen am Freitag (1. September) ihre kleine Tochter auf der Erde willkommen und Tante Venus kann es kaum abwarten als Tante richtig durchzustarten.

Am Rande des US Open sprach sie mit 'ESPN'. Das Tennisturnier US Open ist das vierte Grand-Slam-Turnier des Jahres, doch die 37-jährige Tennisspielerin war mit ihrem Gedanken sicher nur bei ihrer Schwester und ihrer kleinen Nichte. "Ich freue mich so sehr, Worte können das nicht beschreiben." Viel verraten wollte sie nicht, Fragen über ihre Schwester weicht sie gekonnt aus. Aber ein kleines Detail über die schwesterliche Beziehung verrät sie doch. "Wir reden. Wir reden immer. Sie steht immer hinter mir und macht mir Mut. Auf jedem Schritt, bei jedem Spiel. Immer."

Klingt ganz so, als würden sich schon die beiden Schwestern sehr nahe stehen. Da ist es doch keine Frage, dass Venus auch als Tante einen tollen Job machen wird.

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.