Serena Williams will ihre Tochter nicht abstillen.

Serena Williams

Serena Williams

Die 36-jährige Tennis-Legende zieht mit ihrem Mann Alexis Ohanian die drei Monate alte Tochter Alexis Olympia groß. Schon jetzt weiß Serena, dass es ihr nicht leicht fallen wird, die Kleine gehen zu lassen. Unter ein Foto ihrer Tochter schrieb Serena am Mittwoch (6. Dezember) auf Twitter: "An alle Mütter: Wie lange stillt ihr? Ist es komisch, dass ich emotional werde, wenn ich nur daran denke, dass es aufhören könnte?" Die zehn Millionen Follower der Sportlerin ließen mit Ratschlägen nicht lange auf sich warten und machten Serena dabei Mut, ihren Instinkten zu folgen.

Erst kürzlich machte die 'Wimbledon'-Siegerin mit einem emotionalen Post auf sich aufmerksam, in dem sie ihre Wünsche und Hoffnungen für ihre kleine Tochter formulierte. Es stand zu lesen: "Mein geliebtes Baby, du hast mir eine Kraft gegeben, von der ich gar nicht wusste, dass ich sie habe. Du hast mir die Bedeutung von Gelassenheit und Ruhe beigebracht. Ich kann es nicht abwarten, dich kennen zu lernen. Ich kann gar nicht abwarten, dich nächstes Jahr in der Players-Box zu sehen. Aber am wichtigsten ist, dass ich dir heute sagen darf, dass ich wieder die Nummer Eins der Welt bin."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.


Tagged in