Ed Sheeran hat bereits einen Gast, der für das Entertainment sorgen will.

Cherry Seaborn und Ed Sheeran

Cherry Seaborn und Ed Sheeran

Der 26-Jährige hat seiner Freundin Cherry Seaborn kurz vorm Jahreswechsel die Fragen aller Fragen gestellt und sie gebeten, seine Frau zu werden. Das gab der Sänger Ende Januar höchstpersönlich auf Instagram bekannt. Unter ein Polaroidbild, das die beiden Turteltauben gemeinsam zeigt, schrieb Ed: "Kurz vor dem neuen Jahr habe ich mir eine Verlobte zugelegt. Wir sind sehr glücklich und verliebt. Unsere Katzen freuen sich auch außerordentlich." Wann und wo geheiratet wird, ist noch nicht bekannt. Der 'Daily Star' will aber wissen, wer für das abendliche Entertainment sorgen soll. Demnach habe der ehemalige Kapitän der englischen Nationalmannschaft, Wayne Rooney, angekündigt, auf der Hochzeit des Musikers singen zu wollen. So verriet ein Insider: "Er fragte Ed, ob er ein Duett mit ihm vor seinen Gästen singen würde. Als Ed dann witzelte, dass er das lieber Profis überlassen wolle, sagte ihm Wayne, dass er trotzdem auf die Bühne springen werde, um zu singen."

Ob es eine gute Idee ist, den 32-jährigen Sportler auf der eigenen Hochzeit singen zu lassen, ist fraglich, so der Insider weiter: "Er trifft absolut keinen Ton und hat eine üble Stimme." Die Beziehung der beiden Briten wurde erst vor wenigen Monaten öffentlich bekannt, sie sollen aber bereits seit rund zwei Jahren ein Paar sein. Wie auch die Verlobung stellte der Rotschopf seinen Fans seine Freundin damals vor: Er postete im Juli letzten Jahres ein erstes Bild, das die beiden gemeinsam zeigte und betitelte es mit den Worten: "Bergsteigen in Peru." Zwar sind sie noch nicht lange zusammen, aber der 'Shape of You'-Hitmacher und die 25-Jährige sollen sich bereits aus Schulzeiten kennen und angeblich hatte Ed schon damals ein Auge auf seine zukünftige Ehefrau geworfen.