Ed Sheeran überraschte mit einem Gastauftritt in 'Game of Thrones' am Sonntag (16. Juli).

Ed Sheeran

Ed Sheeran

Es war bereits bekannt, dass der 'Castle on the Hill'-Hitmacher eine Cameo-Rolle in der siebten Staffel der HBO-Serie bekommt. Nun kam sein Auftritt jedoch schneller, als viele Fans vermuteten. Sheerans Rolle kreuzte den Weg von Arya Stark (Maisie Williams). Die Stark-Tochter reitet durch den Wald, als sie plötzlich einer singenden Gruppe Lannister Soldaten gegenüber steht. Sie fragt die Männer, was das für ein "hübsches Lied" sei, dass sie da trällern. Die Kamera schwenkt daraufhin zu Ed, der lächelt und sagt: "Ein Neues". Arya setzt sich anschließend mit der Gruppe zum Essen hin und sie tauschen Geschichten aus. Der 26-jährige Sänger ist dabei auf den meisten Aufnahmen zu sehen.

Der Brite machte bereits Werbung für seinen Auftritt auf Twitter. Auf der Plattform postete er: "Sonntag = Katzentag. Außerdem 'Game of Thrones' heute Abend anschauen." Als die Folge dann ausgestrahlt wurde, teilte er auf Instagram ein Foto von sich selbst, das ihn vor seinem Fernseher zeigt, auf dem gerade eine Szene mit ihm zu sehen ist. Darunter schrieb er: "Zurück zu der Zeit als ich ein Lannister war."

Dass der 'Photograph'-Hitmacher einen Auftritt in der Fantasy-Serie bekommt, wurde bereits im März bekannt gegeben. Der Grund dafür soll Maisie gewesen sein, die ein großer Fan des Sängers ist. Showrunner David Benioff meinte dazu auf dem 'South by Southwest Film Festival': "Wir versuchen bereits seit Jahren, Ed Sheeran in die Show zu bekommen, um Maisie zu überraschen. Und dieses Jahr haben wir es endlich geschafft."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.