Sofia Vergara ist die höchstbezahlte TV-Schauspielerin zum sechsten Mal in Folge.

Sofia Vergara

Sofia Vergara

Die 'Modern Family'-Darstellerin, die in der ABC-Sitcom die Gloria Delgado-Pritchett spielt, verdiente letztes Jahr umgerechnet 35 Mio. Euro vor Steuern und belegt damit den ersten Platz in der Forbes-Liste der höchstbezahlten Schauspielerinnen im Fernsehen. Doch nur ein Viertel ihres Verdienstes soll von ihrer Gage bei 'Modern Family' kommen. Tatsächlich kommt ihr Haupteinkommen von Werbedeals bei 'Head & Shoulders', 'Pepsi' und 'CoverGirl'.

Auf Platz zwei der Forbes-Liste steht Kaley Cuoco, die in etwa 8,5 Mio. Euro für eine Folge von 'The Big Bang Theory' verdient. Mit einem Jahreseinkommen von ca. 22 Mio. Euro musste sie sich der brünetten Schönheit geschlagen geben. Den dritten Platz teilen sich 'The Mindy Project'-Darstellerin Mindy Kaling und 'Grey's Anatomy'-Star Ellen Pompeo mit je 11 Mio. Euro.

Weiter geht es mit 'Law & Order: Special Victims Unit'-Schauspielerin Mariska Hargitay mit 10,5 Mio. Euro, gefolgt von Julie Bowen mit 10 Mio. Euro, Kerry Washington mit 9,3 Mio. Euro und Priyanka Chopra mit 8,5 Mio. Euro. Unter den Top 10 stehen außerdem noch Robin Wright ('House of Cards') mit 7,6 Mio. Euro, sowie Pauley Perrette ('NCIS') mit 7 Mio. Euro.

Hier die komplette Top 10-Liste mit den höchstbezahlten TV-Schauspielerinnen:

1. Sofia Vergara - 35 Mio. Euro

2. Kaley Cuoco - 22 Mio. Euro

3. Mindy Kaling - 11 Mio. Euro

3. Ellen Pompeo - 11 Mio. Euro

5. Mariska Hargitay - 10,5 Mio. Euro

6. Julie Bowen - 10 Mio. Euro

7. Kerry Washington - 9,3 Mio. Euro

8. Priyanka Chopra - 8,5 Mio. Euro

9. Robin Wright - 7,6 Mio. Euro

10. Pauley Perrette - 7 Mio. Euro