Sophia Bush schwärmt über Ryan Reynolds.

Sophia Bush

Sophia Bush

Die 'One Tree Hill'-Darstellerin lobt den Hollywood-Star für das Feingefühl, das dieser bei ihren gemeinsamen Dreharbeiten für die Komödie 'Party Animals - Wilder geht's nicht!' aus dem Jahr 2002 aufwies. "Es war mein erster Job. Ehrlich, ich erinnere mich an Ryan Reynolds nur als den professionellsten, nettesten und zuvorkommendsten Mann. Wenn man über gute Männer in Hollywood reden will - es gibt überall Asse. [Er ist] solch ein guter Mensch", verrät die hübsche Brünette.

Da sie damals noch unerfahren im Schauspiel-Business war, bot ihr Ryan sogar tatkräftige Unterstützung an und gab ihr hilfreiche Tipps: "Als Schauspielerin in den Raum zu treten und den ersten Filmkuss mit jemandem zu haben und nicht zu wissen, was geschieht... Ich habe etwas gesagt von wegen es ist mein erster Tag und er meinte 'Hier sind ein paar Sachen, die du wissen musst' und hat mir einfach technische Tipps gegeben, die total hilfreich waren und mir komplett die Befangenheit genommen haben. Und ja, er ist einfach der Beste."

Seit 2002 hat sich natürlich viel verändert und die 35-Jährige freut sich sehr über den großen Erfolg sowie das Familienglück ihres Kollegen, der mit seiner Frau Blake Lively die Töchter James (2) und Ines (13 Monate) hat: "All die Jahre habe ich ihn gesehen und seine Karriere beobachtet. Er meint dann 'Ich habe dich gerade darin gesehen und du warst super.' Und ich sage 'Ich habe diesen Film gesehen und geliebt.' Ihn dabei zu beobachten, wie er dieser unglaublich glückliche Vater wird... Ich weiß nicht, er ist einer dieser Menschen, denen ich wirklich die Daumen drücke. Es ist verrückt zu denken, dass es so lange her ist."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.