Für Sophie Turner ist 'Game of Thrones' ein Fluch und ein Segen.

Sophie Turner

Sophie Turner

Die 21-Jährige ist schon seit der ersten Staffel als ihre Figur Sansa Stark dabei. Zur Zeit dreht sie mit dem Rest des Teams die achte und somit letzte Staffel der Serie.

Für die junge Schauspielerin ist es die erste richtige Rolle und sofort war sie neben Größen wie Peter Dinklage and Lena Headey zu sehen. Die gibt selbst zu, dass sie die Stars am Anfang quasi auf Sockel erhoben habe. In einem Interview mit 'Variety' verriet sie nun: "Meine Standards haben sich definitiv erhöht. Es ist ein Segen und ein Fluch, dass 'Game of Thrones' mein erster Job war und dass ich mit so unglaublichen Drehbüchern und so unglaublich erfahrenen Schauspielern und der besten Crew arbeiten durfte."

Das mache einen tatsächlich ein wenig zum Snob, aber auch eine Menge Erfahrung konnte die Darstellerin mitnehmen. "Weil es mein erster Job war, waren die Schauspieler von 'Game of Thrones' die Leute, von denen ich das Schauspielen gelernt habe. Ich habe gelernt, indem ich Lena und Peter Maisie Williams und Kit Harington und all diesen unterschiedlichen Leuten zugesehen habe."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.