Ashlee Simpson und Evan Ross sprechen über die Fortschritte ihrer Kinder.

Evan Ross, Ashlee Simpson

Evan Ross, Ashlee Simpson

Die 32-jährige Sängerin kann es gar nicht fassen, wie schnell sich ihre Kinder - die zweijährige Jagger, die sie mit ihrem Ehemann Evan Ross hat und den achtjährigen Bronx, der aus der Beziehung mit Pete Wentz stammt - entwickeln. Im Gespräch mit dem 'Us'-Magazin öffnet sich die 'Pieces of Me'-Hitmacherin zu ihrem Privatleben und schildert: "Das Leben ist gut. Wir sind alle zurück in der Schule. Jagger beginnt mit der [Vorschule]. Es ist gut. Bronx ist in der dritten Klasse." Ihr Ehemann fügt hinzu: "[Jagger] rennt herum wie verrückt. Sie fängt an, zu sprechen, sie sagt alles. Es ist, als wäre [Bronx] schon ein erwachsener Mann. Er ist so schlau."

Scheint also alles gut zu laufen für das glückliche Ehepaar. Die beiden sind seit 2014 verheiratet und machen nach wir vor "fast alles zusammen", wie Evan bezüglich ihres Besuches der jährlichen Operation Smile's-Gala in Kalifornien verrät: "Vor allem Dinge wie diese, wenn es um Angelegenheiten geht, die wir wirklich wichtig nehmen, die mit dem Helfen von Kindern zu tun haben. Aufgrund dessen, dass wir Kinder zusammen haben, ist es etwas, das uns besonders am Herzen liegt." Die beiden seien große Unterstützer von 'Operation Smile' und finden, dass die Organisation "großartige Arbeit" leiste.