Taylor Swift

Taylor Swift

Taylor Swift hat sich angeblich schon in den nächsten Hollywood-Star verguckt.

Nach der Trennung von Tom Hiddleston soll die 26-Jährige einen muskelbepackten Schauspieler im Auge haben und zwar keinen geringeren als Zac Efron. Die sehr öffentlich-zelebrierte Sommer-Romanze brachte Hiddleswift nicht unbedingt nur gute Presse, vor wenigen Wochen war dann auch alles schon wieder vorbei. Nun berichtet 'Intouch Weekly', dass Efron nun Swifts Wunschkandidat sei: "Seit der Trennung von Tom redet sie ununterbrochen von ihm. Sie hatte schon immer eine starke Verbindung zu Zac, konnte aber nie etwas daraus machen, weil beide immer andere Leute gedatet haben."

Wie praktisch, denn Efron hat sich erst im Frühjahr von seiner Freundin Sami Miro getrennt. Anscheinend gibt es schon länger Spannungen zwischen den Beiden, wie es weiter heißt: "Taylor und Zac haben schon immer miteinander geflirtet. Sie hat sich bei ihm gemeldet und ihm gesagt, dass sie sich treffen sollten und vielleicht gemeinsam zum Dinner gehen könnten. Er war einverstanden. Bislang hat es der vollen Terminkalender wegen einfach noch nicht geklappt."