Mickey Rourke schreibt Til Schweigers Drehbuch um.

Til Schweiger

Til Schweiger

Der 64-Jährige ist derzeit in Berlin zu Gast, um den Film 'Berlin, I love you' zu drehen, bei dem Schweiger Regie führt. Auf Instagram stichelte der Hollywood-Schauspieler nun gegen seinen Kollegen. Er postete ein Bild von sich, wie er am Drehbuch Änderungen vornimmt und schrieb dazu: "Bin in Berlin und schreibe einen grauenhaften Dialog um. Ich werde mir den Arsch für meinen Kumpel Til aufreißen, den Regisseur von 'Berlin, I love you'. Das Konzept ist klasse, aber die Dialoge sind geschrieben wie von einem Sechsjährigen, der noch nie in seinem Leben mit einem Mädchen gesprochen hat. Ich muss diese Änderungen für Til machen." Klingt nach einem nicht so entspannten Dreh, hoffentlich bahnt sich da kein Streit zwischen dem Star und seinem Regisseur an.

Der vierfache Vater ist eigentlich bekannt für seinen endlosen Erfolg, den er durch seine Filme nie abflachen lässt. Doch wie es derzeit scheint, ging das bei seinem neuesten Film nach hinten los. Wie 'Bild' berichtet soll seine neueste Komödie, 'Hot Dog', bereits bei den Testvorführungen durchgefallen sein. Die Action-Komödie soll 'Filmstarts.de' zufolge lediglich neun Prozent der anwesenden Frauen und null Prozent der Männer gefallen haben.


Tagged in