Tom Hanks bringt sein erstes Buch auf den Markt.

Tom Hanks

Tom Hanks

Der 'Sully'-Star veröffentlicht sein erstes Werk namens 'Uncommon Type: Some Stories'. Dabei handelt es sich um 17 Kurzgeschichten, die sich um Schreibmaschinen drehen. Hanks erklärte: "In den zwei Jahren, in denen ich an den Geschichten arbeitete, drehte ich Filme in New York, Berlin, Budapest und Atlanta und schrieb all die Storys. Ich schrieb in Hotels während der Pressetour. Ich schrieb in den Ferien. Ich schrieb im Flugzeug, zuhause und im Büro. Wenn ich überhaupt einen Plan machen und diesen einhalten konnte, dann schrieb ich morgens von neun bis eins." Das Buch wird ab 24. Oktober zu kaufen sein.

Neben seinem Bucherfolg konnte sich Hanks außerdem über eine Oscar-Nominierung freuen - allerdings nur für zwei Minuten. Bei der Nominierung handelte es sich nämlich um eine Panne. Die zuständige Academy hatte Tom Hanks als sechsten Kandidaten in der Kategorie 'Bester Hauptdarsteller' eingetragen. Amy Adams wurde fälschlicherweise anstelle von Ruth Negga aufgeführt. Im Live-Stream, der kurz vorher ausgestrahlt wurde, wurden die richtigen Kandidaten verkündet. Die zweifache Panne wurde jedoch schnell wieder behoben. 'ABC Digital' entschuldigte sich für die Verwirrung. Die 89. 'Academy Awards' werden am 26. Februar stattfinden.


Tagged in