Tom Pettys Tochter Annakim Violette gedenkt der verstorbenen Musiklegende mit einer Reihe an emotionalen Nachrichten auf Instagram.

Tom Petty

Tom Petty

Der 'Free Fallin'-Sänger starb am Montag (2. Oktober) an den Folgen eines Herzinfarktes. Seine Tochter entblößte nun auf Social Media ihre Seele und legte ihre Trauer offen. Neben einigen Bildern, die Vater und Tochter glücklich nebeneinander zeigen, schrieb sie: "Vor einer Woche habe ich meinem Vater beim Spielen zugeschaut. Wir sind gekommen und schnell zu unseren Sitzen geeilt. Ich wurde high, hatte ein Bier, alles wurde dunkel. Ich saß da und mir wurde bewusst, dass ich mit diesen Songs aufgewachsen bin, jeder ist mit diesen Songs aufgewachsen. Das ist echte amerikanische Kunst, die von den Wurzeln entstanden ist für Leute, die das Leben innig lieben."

Ihr Vater habe Musik "mehr als alles andere" vergöttert und sie "immer an erste Stelle" gesetzt. Für die Künstlerin selbst sei es tröstend, zu wissen, dass sie dank seiner Musikaufnahmen jeden Tag seine Stimme hören könne. "Ich liebe seine Klassen-Ehrlichkeit und wie seltsam und witzig er ist", offenbarte sie. Petty sei eine "amerikanische Ikone", da sein "Herz stets Menschenrechte an erste Stelle gesetzt" habe: "Wir sind eins. Ich liebe dich, Dad, deine Songs sind manifestierte Träume."

Trotzdem versuche sie, weiter positiv auf das Leben zu blicken: "Die Menge an Schmerz, die du fühlst, wird eines Tages zu der Menge an Freude werden, die du erlebst." Weiter bedankte sie sich bei dem Krankenhausteam, das dem Star bis zu seiner letzten Stunde zur Seite stand, für deren "Verschwiegenheit, Mitgefühl und medizinische Fürsorge". Auch den Fans zollte sie für den "Strom an Liebe" ihren Respekt: "Der Körper stirbt, aber die Liebe wächst für immer weiter."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.


Tagged in