'Tote Mädchen lügen nicht' bekommt eine zweite Staffel.

Dylan Minnette, Katherine Langford

Dylan Minnette, Katherine Langford

Die erste Staffel der Serie endete mit vielen offenen Fragen. Die Serienverantwortlichen wollen die Fans nun aber nicht mehr im Dunkeln tappen lassen und die einzelnen Handlungsstränge weitererzählen.

Nachdem die Serienverantwortlichen rund um Produzentin Selena Gomez harte Kritik aushalten mussten, dürfen sie sich nun über die weitere Zusammenarbeit mit 'Netflix' freuen. Diese Neuigkeit verkündeten sowohl 'Netflix' als auch Selena höchstpersönlich bei Instagram: "Hannas Geschichte ist noch nicht beendet. Die zweite Staffel wird kommen." Und die Hauptfigur Hannah Baker (Katherine Langford) ist selbst auch wieder mit dabei.

"Hannahs Story ist noch lange nicht beendet. Sie ist ein wichtiger Teil der weiteren Handlung, egal wie diese sich auch vielleicht entwickeln wird. Sie wird immer noch im Zentrum stehen", verriet der Drehbuchautor Brian Yorkey gegenüber dem 'Hollywood Reporter'. Schon die erste Staffel zeigte Hannahs tragische Geschichte vor ihrem Selbstmord mithilfe von Flashbacks. Katherine Langford wird also weiter Teil des Casts und der Handlung sein. Das Streaming-Portal Netflix, auf dem die Serie ausgestrahlt wird, bewirbt die zweite Staffel mit folgendem Inhalt: "Sie führt die Nachwirkungen von Hannah Bakers Tod fort und markiert den Beginn des komplizierten Heilungsprozesses der Charaktere."