Tyra Banks hat Schwierigkeiten, Muttersein und Karriere unter einen Hut zu bringen.

Tyra Banks

Tyra Banks

Das 43-jährige Model brachte im Januar 2016 ihren Sohn York auf die Welt. Nun spricht sie darüber, wie schwer es manchmal ist, ihren vollen Terminkalender in Einklang mit ihrem Familienleben zu bringen - insbesondere nach der Trennung von ihrem Freund Erik Asla, mit dem sie fünf Jahre lang liiert war. Auf die Frage, was die größte Überraschung für sie als Mutter war, antwortet Tyra: "Wie müde ich bin. Ich bin jetzt gerade müde, denn ich war die ganze Nacht wach. Er wachte letzte Nacht die ganze Nacht auf und brauchte heute Morgen um halb sechs seine Flasche." Zwar hat Tyra eine Menge Hilfe, manche Dinge kann man ihr jedoch einfach nicht abnehmen. 'Entertainment Tonight' verrät sie im Interview: "Ich habe eine Menge Hilfe, aber ich habe auch nicht die ganze Zeit Unterstützung."

Und obwohl die Laufstegschönheit derzeit ordentlich zu tun hat, hält es sie nicht davon ab, die Zukunft ihres Sohnesmanns zu planen. Sollte der in ihre Fußstapfen treten wollen, wäre es kein Problem für Tyra. Vor einer Weile sagte sie bei einer 'America's Next Top Model'-Pressekonferenz: "Ich würde sagen: 'Baby, natürlich kannst du modeln. Du kannst tun, was zur Hölle du auch immer machen willst.'"

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.


Tagged in