Gwen Stefani tobt.

Gwen Stefani

Gwen Stefani

Die 47-Jährige muss derzeit nicht nur mit ansehen, wie ihr Ex Gavin Rossdale mit der sehr jungen Sophia Thomalla herumturtelt, es kommt noch schlimmer - das Model führt auch noch ihren Hund aus. Der Zwergspitz Chewy ist nämlich der Liebling der Sängerin, die sich das Sorgerecht für das Tier mit Rossdale teilt. Laut 'InTouch' verrät ein Insider: "Sie ist total vernarrt in ihren Hund. Sie würde ihn nie im Leben hergeben oder ihn mit einer anderen Frau teilen."

Der Hund ist offenbar nicht das einzige Problem, das die Sängerin mit der Neuen ihres Ex hat. Nachdem die ersten Knutschbilder im April veröffentlicht wurden, verriet ein Insider, dass Stefani einfach nur genervt sei - obwohl sie doch eine neue Liebe hat: "Gwen konnte nicht aufhören, mit den Augen zu rollen. Sie sagt, Gavin sehe wie ein Idiot aus und sie sei froh, ihn los zu sein. Gwen verlor keine Zeit und sagte Gavin, sie wolle ihre Kinder nicht in der Nähe dieses Mädchens sehen - oder irgendwelchen anderen Leuten, mit denen er schläft." Derweil spielt Thomalla ihre Trümpfe gekonnt aus, denn sie will in Hollywood Fuß fassen. Der Musiker könnte ihr dabei helfen. "Sie träumt von einem Leben in Hollywood, will dort ihre Weltkarriere starten", schilderte ein Insider.

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.