Selena Gomez

Selena Gomez

'Brangelina'-Trennung: Jetzt kommt auch noch Selena Gomez ins Spiel.

Die Sängerin soll die letzte Dame gewesen sein, mit der sich Brad Pitt vor der Scheidung von seiner Frau gezeigt hat. Die 24-Jährige wurde nämlich bei den 'Golden Globes' mit dem 28 Jahre älteren verheirateten Mann auf einem Sofa erwischt, auf dem sie sich gegenseitig länger in die Augen geschaut haben sollen. Der 'National Enquirer' hat nun offenbart, dass Fotos der beiden einen heftigen Streit zwischen Angelina Jolie und Brad ausgelöst hätten: "Angelina ist an die Decke gegangen, als sie Selenas Instagram-Foto sah. Zuvor hatten ihr Freunde erzählt, dass die beiden schamlos miteinander geflirtet hätten." Doch die Sängerin scheint das nicht gestört zu haben: "Selena prahlt derweil damit, dass Brad unbedingt einen weiteren Film mit ihr drehen möchte. Und um noch einen draufzusetzen, läuft sie auch noch zu allem Überfluss herum und bezeichnet ihn als ihren 'zukünftigen Ehemann'."

Gomez, die 2009 zur jüngsten 'Unicef'-Botschafterin ernannt wurde, gibt zu, dass sie Brad ziemlich sexy findet: "Ich bin da ganz ehrlich. Es gefällt mir, die heißen Typen anzuschauen. Gerade suche ich Ryan Gosling und Brad Pitt." Unter das gemeinsame Foto hatte die schöne Brünette geschrieben: "Wir besprechen nur 'The Big Short'". In diesem Film hatte sie vergangenes Jahr neben dem sechsfachen Vater mitgespielt.

Ein Freund der Familie plauderte nun jedoch aus, dass Angelina ihrem Mann verboten hat, noch einmal mit Selena zusammenzuarbeiten und stattdessen alle Verbindungen zu ihr abbrechen soll. Obwohl das Paar selbst sagt, dass keine dritte Person an der Trennung beteiligt war, verriet ein Freund: "Brad steckt mitten in der Midlife-Crisis und Angie hat die Nase voll davon."