Will Ferrell hielt die Abschlussrede des Jahrgangs 2017 von der Universität von Südkalifornien.

Will Ferrell

Will Ferrell

Dazu sang er den Titelsong aus 'Star Trek' und 'I will always love you' von Whitney Houston und sprach über seine Definition von Erfolg.

Neben Helen Mirren nahm auch Ferrell an der Zeremonie am Freitag (12. Mai) teil, um die Ehrendoktorwürde zu erhalten. 1990 hatte er an der gleichen Universität seinen Abschluss in Sports Broadcasting gemacht. Seine Rede dauerte 25 Minute und zwischendrin baute er die musikalischen Beiträge ein. Er endete 'I will always love you' mit einer Fistelnote und verließ dann mit den Worten 'Vielen Dank, kämpft weiter!' die Bühne.

In seiner Rede sprach der Schauspieler auch über Erfolg: "Meine Definition von Erfolg ist meine 16,5 Jahre dauernde Ehe mit einer wunderschönen und talentierten Frau, Vivica. Erfolg sind meine drei wunderbaren Söhne und ganz egal wie klischeehaft das jetzt klingt: Du bist niemals wirklich erfolgreich, wenn du nicht lernst, mehr als dich selbst zu geben. Empathie und Freundlichkeit sind zwei Zeichen für emotionale Intelligenz." Was für eine schöne Rede...