Zayn Malik und Harry Styles haben sich nie wirklich gut verstanden.

Zayn Malik

Zayn Malik

Die beiden Sänger schafften 2010 mit One Direction den Durchbruch, allzu nahe standen sich die beiden jedoch nie. Auf die Frage, ob er noch mit Harry spreche, antwortet Zayn: "Um ehrlich zu sein, ich habe nie wirklich mit [ihm] gesprochen, nicht einmal während wir in der Band waren. Deshalb habe ich nicht erwartet, dass wir [danach] diese Art von Beziehung haben würden." Das Verhältnis zwischen dem 24-Jährigen und seinen ehemaligen Bandkollegen - neben Harry Liam Payne, Niall Horan und Louis Tomlinson - ist seit seinem vorzeitigen Ausstieg im März 2015 ein angespanntes.

Trotzdem stehen sie noch in Kontakt, wie Zayn gegenüber dem Magazin 'US Weekly' weiter verrät: "Wir haben Kontakt. Alles ist höflich. Es ist natürlich nicht so wie früher, denn damals haben wir 24 Stunden am Tag miteinander verbracht und jetzt wachsen wir alle als individuelle Männer, aber wir hören noch immer voneinander." Und auch dass er eine Reunion nicht ausschließe, betont der Freund von Model Gigi Hadid noch einmal: "Wer weiß? Wie ich bereits sagte: 'Sag niemals nie.'"