Aaron Paul stößt zum 'Westworld'-Cast.

Aaron Paul

Aaron Paul

Der 'Breaking Bad'-Star hat laut 'Deadline' eine Hauptrolle in der kommenden dritten Staffel der Science-Fiction-Serie ergattert. Details zu seiner Rolle gibt es jedoch noch nicht. Mit Paul hat 'Westworld' einen hochkarätigen Star mit ins Boot geholt, der unter anderem an der Seite von Evan Rachel Wood und Thandie Newton spielen wird. Für seine Kultrolle des Jesse Pinkman in 'Breaking Bad' gewann der Schauspieler bereits drei Emmys. Doch auch die Warner Bros. Television-Serie muss sich nicht verstecken. Für die zweite Staffel wurde die Show 21 Mal für die Emmys nominiert und gewann in drei Kategorien.

'Westworld' beschreibt eine Zukunft, in der Menschen mithilfe von sogenannten Hosts - menschenähnlichen Robotern - Abenteuer des Wilden Westens nachspielen können. Für die neue Staffel versprachen Showrunner Lisa Joy und Jonathan Nolan kürzlich einen "radikalen Wandel". Nolan erklärte gegenüber 'The Hollywood Reporter': "Was so fesselnd und reizvoll an diesen Charakteren ist, ist, dass sie nicht menschlich sind [...] Man könnte von keinen menschlichen Figuren erwarten, dass sie die Art von Geschichte, die wir erzählen, überstehen und überleben würden. Die Hosts haben eine andere Version von Sterblichkeit, eine andere Perspektive."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.