Anne Hathaway erntete unerwartete Komplimente am Set von 'Ocean's 8'.

Anne Hathaway

Anne Hathaway

Die 35-jährige Schauspielerin war sehr nervös, als sie ans Set von 'Ocean's 8' kam. Nach der Geburt ihres Kindes war es ihr schwergefallen, die Schwangerschaftspfunde wieder loszuwerden. In der Talkshow von Ellen DeGeneres erinnert sie sich: "Dieser Film war wirklich wichtig für mich, weil es der erste nach der Geburt meines Sohnes war. Es ist ein Glücksfall, wenn du schon so lange in dem Business tätig bist und dich mit dem Druck auseinandergesetzt hast, dass eine Schauspielerin auf eine bestimmte Art und Weise aussehen muss. Dann musst du dich nicht mehr mit diesem Kram herumschlagen. Als ich aber meinen Sohn bekommen habe, habe ich nur sehr langsam wieder abgenommen und hatte eine größere Größe als normalerweise."

Der Regisseur Gary Ross und ihre Filmkolleginnen konnten die Oscar-Preisträgerin allerdings beruhigen. Ross versicherte ihr, dass er sich für die Komödie sowieso verschiedene Körperformen gewünscht hatte. Und auch ihre Kolleginnen reagierten ganz anders, als Hathaway befürchtet hatte. "Sandy Bullock hat aufgesehen und sagte 'Sieht gut aus, Mama!' Und ich habe mich unglaublich gefühlt! Cate Blanchett meinte dann noch 'Schöne Jeans, Hathaway!'", so der Filmstar.

Besonders aber Sängerin Rihanna war angetan von den Kurven der 'Plötzlich Prinzessin'-Darstellerin. Hathaway fügte hinzu: "Und dann hat mich Rihanna angesehen und hat geschwärmt 'Verdammt Mädchen, du hast einen A****!' Und ich bin natürlich ausgeflippt und habe es so sehr geliebt. Ich dachte 'Wirklich?!' Und sie so 'Du hast einen A**** wie ich!'" Die viele Liebe und das Verständnis am Set haben sich für den 'Alice im Wunderland'-Star wirklich besonders angefühlt.