Ariana Grande lacht die Gerüchte, Nicki Minaj habe ihre Albumveröffentlichung absichtlich verschoben, um ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit ihrem eigenen zu provozieren, einfach weg.

Ariana Grande

Ariana Grande

Die Sängerin erklärte auf Twitter, dass sie und Nicki bereits über die Spekulationen gesprochen haben und sie gerne aus der Welt schaffen wollen.

Das Duo arbeitete schon öfters miteinander und Minaj hat Grande bereits über ihren eigenen Account gelobt und verraten, dass sie es nicht abwarten kann, bis die Fans ihre eigene neue Musik hören.

Die Rapperin hat seit 'The Pinkprint' aus dem Jahr 2014 kein Album mehr veröffentlicht und ihre neue Platte 'Queen' wurde bereits mehrmals verschoben.