Ariel Winter löschte ihren Twitter-Account, um "sich ohne Beurteilung zu amüsieren".

Ariel Winter

Ariel Winter

Die 'Modern Family'-Darstellerin erklärte kürzlich, all ihre Social-Media-Konten löschen zu wollen und hat nun die Gründe verraten. In einer Pressemitteilung erklärte ihr Vertreter: "Ariel hat sich wegen der ständigen Negativität, die sie erlebt, eine Pause von Twitter und vom Interagieren mit Kommentatoren auf ihren anderen Plattformen genommen. Sie braucht einen Moment, um durchzuatmen und sich ohne Beurteilung amüsieren zu können."

Die Social-Media-Abstinenz der Schauspielerin folgt nur ein paar Monate, nachdem sie zugab, ebenfalls eine Pause vom Rampenlicht zu benötigen. Damals sagte sie 'Entertainment Tonight': "Einen Tag hast du etwas großartiges gemacht und am nächsten Tag bist du wie betrunken von tausend anderen Dingen. Es ist ein sehr schwieriges Geschäft... Ich meine, wir sind gesegnet, [darin] sein zu können und Inhalte machen zu können, die wir lieben und die andere Menschen lieben, aber es ist auch eine Industrie. Es ist wahr. Sie baut dich auf und sie kann dich genauso schnell wieder herunterdrücken... Jeden Aspekt deines Lebens in der Öffentlichkeit zu präsentieren ist wirklich hart, weil es der Kritik mehr Raum gibt und ich will einfach nur leben. Also denke ich, dass ich versuche, so weit wie möglich außerhalb davon zu bleiben, außer, wenn ich darin sein muss. Ich gehe nicht wirklich irgendwohin, um gesehen zu werden oder sowas. Ich gehe auf den roten Teppich, wenn ich in [dem Film] bin, oder wenn ich meinen Freund oder meine Freunde unterstütze. Aber ansonsten bleibe ich normalerweise zuhause."


Tagged in