Cameron Diaz ist laut Selma Blair bereits in Schauspiel-Rente.

Cameron Diaz

Cameron Diaz

Die 45-Jährige ist eine der bekanntesten Gesichter Hollywoods, doch ihrer Kollegin zufolge verspürt sie keinerlei Verlangen mehr danach, vor der Kamera zu stehen. 2002 spielten beide Darstellerinnen in der Komödie 'Super süß und super sexy' mit, doch auf ein Sequel können die Fans wohl bis in alle Ewigkeit warten. "Ich war kürzlich mit Cameron Mittag essen. Wir haben in Erinnerungen über den Film geschwelgt. Ich hätte gerne eine Fortsetzung gemacht, aber Cameron hat sich vom Schauspielern zurückgezogen. Sie hat gewissermaßen klargestellt: 'Ich bin fertig'", enthüllte die Schauspielerin bei der 'Vanity Fair'-Oscar-Pre-Party in Los Angeles.

Selma nimmt es der Blondine jedoch nicht übel, diese Entscheidung getroffen zu haben und gönnt ihr das Liebesglück mit ihrem Ehemann Benji Maden von ganzem Herzen: "Ich meine, sie muss keine weiteren Filme machen. Sie hat ein ziemlich tolles Leben, ich weiß nicht, was nötig wäre, um sie dazu zu bewegen. Sie ist glücklich." Ihren großen Durchbruch schaffte Cameron im Jahr 1994 dank des Kinoerfolgs 'Die Maske' mit Jim Carrey. Zuletzt spielte sie 2014 im Musicalfilm 'Annie' mit.

Ein Insider berichtete der Zeitung 'Daily Star Sunday', dass der Star einfach nur sein Leben genießen wolle: "Cameron wird ständig mit Filmskripten überschüttet, die sie aus dem Ruhestand holen sollen, aber sie hat einfach kein Interesse. Sie ist glücklich, verliebt und will das meiste aus ihrer Freiheit und Freizeit herausholen."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.