Ob David Bowie von seinem Enkel gewusst hat?

Duncan Jones

Duncan Jones

Seit einem Monat muss Duncan Jones schon ohne seinen Vater leben, doch dafür kriegt er bald einen kleinen Familienzuwachs. Der 44-Jährige ist der Sohn der Musiklegende aus der ersten Ehe mit Angie Bowie. Am Mittwoch (10. Februar) wandte sich Jones per Twitter an seine Follower. Er postete ein selbsgezeichnetes Bild von einem Baby und fügte eine Bildunterschrift hinzu: "Ein Monat nachdem Dad gestorben ist. Ich habe ihm diese Karte an Weihnachten gemacht. Fällig im Juni. Lauf des Lebens. Liebe dich, Granddad". Rodene Ronquillo, die werdende Mutter und Ehefrau von Jones, retweetete den Post ihres Mannes und schrieb dazu: "Schande über alle, die dachten, ich wäre einfach nur fett und nichts gesagt haben. Haha."

Es scheint also als hätte Bowie die frohe Botschaft noch vor seinem Ableben erfahren dürfen, doch trotzdem muss das Baby wohl ohne Großvater aufwachsen. Aber auch der Kontakt zu der Großmutter wird wohl eher rar ausfallen. Angie Bowie hat seit der Trennung von David wenig Kontakt zu ihrem Sohn und kämpfte auch nie für das Sorgerecht für den Filmemacher - Aus Respekt vor der Vater-Sohn-Beziehung, die die beiden pflegten.