Drew Barrymore ist Single - und könnte nicht zufriedener sein.

Drew Barrymore

Drew Barrymore

Letztes Jahr trennte sich die 42-Jährige von ihrem Ehemann Will Kopelman. Seitdem konzentriert sie sich auf die Erziehung ihrer Kinder Olive (5) und Frankie (3). Sehnsucht nach einem neuen Partner hat die Schauspielerin jedoch nicht, wie sie klarstellt: "Meine Töchter erfüllen mich so sehr, dass ich das Gefühl habe, als ob meine Tasse übergeht. Wenn Liebe eine physische analoge Form annehmen würde, dann wäre ich ein vollgestopfter Truthahn oder Piñata. Gerade hungere ich also nicht danach." Drew gesteht ganz ehrlich: "Ich glaube nicht, dass ich jemals hätte wissen können, dass ich so zufrieden und erfüllt sein könnte, ohne in einer romantischen Beziehung zu sein. Das wäre eine Überraschung für mein jüngeres Selbst gewesen."

Im Gespräch mit dem 'InStyle'-Magazin reflektiert die Darstellerin auch über ihre Karriere und schildert: "Von einem jungen Alter an war ich überaus leidenschaftlich und dachte, dass alles in einem professionellen Umfeld lebt und stirbt, denn damals war das wirklich alles, was ich hatte. Ich hatte keine Familie. Ich habe, seit ich denken kann, schon immer gearbeitet." Nun haben sich die Prioritäten der Amerikanerin deutlich verschoben und das Wohl ihrer Kinder steht über alles.

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.


Tagged in