Harry Styles wird eine Sitcom produzieren, die auf seinem Leben basiert.

Harry Styles

Harry Styles

Der 24-jährige Musikstar bringt sein Leben auf die Fernsehbildschirme. Der 'Kiwi'-Interpret hat sich als Executive Producer für die CBS-Sitcom 'Happy Together' verpflichtet, die von den Erlebnissen eines jungen Musikers handelt, der gerade seinen Durchbruch feiert und gleichzeitig bei einem verheirateten Paar in einem ruhigen Vorort unterkommt. Was auf den ersten Blick etwas unglaubwürdig erscheint, ist vor einigen Jahren jedoch genauso geschehen.

Der junge Harry Styles nahm an der britischen Version von 'X Factor' teil und wurde Teil der Band One Direction, die kurz darauf die ganze Welt mit ihrer Musik eroberte. In dieser Zeit zog der Musiker übergangsweise bei seinem Mentor Ben Winston und dessen Frau Meredith ein und stellte das gemütliche Vorstadtleben ordentlich auf den Kopf. Diese ungewöhnliche Geschichte möchte Styles nun mit dem TV-Publikum teilen.

Felix Mallard, der den jungen Musiker spielen wird, teilte mit dem Magazin 'People' seine Begeisterung für das Projekt und betonte, dass auch Styles sehr eifrig daran arbeitet: "Ich konnte mich kurz mit ihm unterhalten, als die Entscheidung fiel, die Sendung zu produzieren und er ist sehr aufgeregt. Er ist begeistert. Er weiß, dass die Geschichte auf seinem Leben basiert, und er kann zum ersten Mal ein TV-Format produzieren, was toll für seine Karriere ist." Auch wenn die Sitcom Harrys Leben nicht eins zu eins nacherzählen will, wird der Sänger als Produzent wohl nahe am Geschehen bleiben wollen. Immerhin wird die Handlung auf ihn zurückfallen, wie die Darstellerin Amber Stevens West weiß: "Das ist seine Geschichte. Selbst wenn wir sie nicht genauso nacherzählen, wie sie passiert ist, werden ihn die Leute fragen, ob das wirklich passiert ist. Daher wird er sich schon um die Geschichte kümmern, die wir erzählen."


Tagged in