Harvey Weinstein plädiert bezüglich der Vorwürfe sexueller Belästigung auf nicht schuldig.

Harvey Weinstein

Harvey Weinstein

Der in Ungnade gefallene Filmmogul, der sich schweren Vorwürfen sexueller Straftaten von zwei Frauen gegenüber sieht, erschien nun vor dem obersten Gericht in Manhattan und leugnete die Anschuldigung einer dritten Frau bezüglich eines sexuellen Vergehens im Jahr 2006.

Die Ankläger forderten, dass der 66-Jährige wegen einer möglichen lebenslangen Haftstrafe in New York unter Hausarrest gestellt wird. Weinsteins Anwalt Benjamin Brafman bestand jedoch darauf, dass ein Hausarrest unnötig sei, da sein Klient eine Fußfessel trägt, die seinen Standort überwacht und zudem seinen Pass abgegeben hat.


Tagged in