Harvey Weinstein hat auf die Verleumdungs-Vorwürfe von Ashley Judd reagiert.

Harvey Weinstein

Harvey Weinstein

Die 50-jährige Schauspielerin hat in Los Angeles behauptet, ihre Ablehnung Weinsteins sexueller Avancen habe sie eine Rolle in 'Der Herr der Ringe' gekostet. Er habe "falsche und böswillige Angaben bezüglich ihrer Professionalität" gemacht.

In einem Statement ließ Weinstein nun verlauten: "Die Untersuchung der Fakten wird zeigen, dass Mr. Weinstein Ms. Judd weder verleumdet, noch jemals EInfluss auf ihre Karriere genommen hat. Im Gegenteil, er hat ihre Arbeit unterstützt und ihrer Besetzung in zwei seiner Filme [...] zugestimmt."