Idris Elba braucht nur vier Stunden Schlaf.

Idris Elba

Idris Elba

Der 46-jährige Schauspieler macht sich nicht zu viele Sorgen, wenn er kaum schläft, da er am nächsten Tag immer noch "funktioniert", solange er vier Stunden Schlaf mit einem Power-Nickerchen verbindet. Dem 'Sunday Times'-Magazin sagte er: "Wenn ich einen Gig habe, dann verändert das meinen Tag signifikant und ich muss zwei Stunden lang an diesem Ort sein, um die Show zu machen, die vielleicht nicht vor drei Uhr zu Ende ist, also schlafe ich an diesen Tagen nicht vor ungefähr vier, aber ich schaffe das, indem ich nachmittags ein 40-minütiges Power-Nickerchen mache. Solange ich vier Stunden guten Schlaf bekomme, kann ich am nächsten Tag immer noch funktionieren. Ich habe kein bestimmtes Ritual vor dem Zubettgehen, aber ich liebe mein Bett. Ich liebe viele weiche Kissen - diese Art Sinnesstimulierung hilft mir, in Balance zu bleiben."

Der 'Star Trek - Beyond'-Star ist "an die Arbeitsmenge gewöhnt" und kann locker am Set einen 12-Stunden-Tag absolvieren, was seine eigene Mutter allerdings überrascht. Er fügte hinzu: "Nach Haferbrei und einem Glas Wasser zuhause bin ich normalerweise 12 Stunden lang am Set. Meine Mutter sagt immer, 'Wow, wie viele Stunden?', aber ich bin ein Karriere-Schauspieler, ich mache das schon 25 Jahre lang, also bin ich an die Arbeitsmenge gewöhnt. Wenn ich eine Rolle mit einem Akzent spiele, dann behalte ich diesen den ganzen Tag bei, also sagen die Leute beim Mittagessen vielleicht, 'Oh, okay, Idris macht einen komischen Akzent, ich ignoriere den einfach.'"


Tagged in