Jada Pinkett Smith wird sich "nie" von ihrem Ehemann Will Smith trennen.

Jada Pinkett Smith, Will Smith

Jada Pinkett Smith, Will Smith

Die zwei Schauspieler sind seit über 20 Jahren zusammen und ziehen gemeinsam die Kinder Jaden (19) und Willow (17) groß. Immer wieder gibt es Gerüchte, wonach die Ehe der beiden Stars vor dem Aus steht, doch Jada kann darüber nur lachen. Denn wie sie in der Radiosendung 'Sway's Universe' versichert, würde sie nicht im Traum daran denken, sich je von ihrem Liebsten zu trennen. "Ich sage einfach, lass [die Scheidungsgerüchte] kommen. Das Ding bei Will und mir ist: Wir sind Familie. Das wird sich nie ändern. Niemals. Wir sind Familie. Wenn man den ganzen Ehe- und Beziehungsmist abzieht, sind Will und ich am Ende des Tages Familie", erklärt sie.

Natürlich könne sie nicht in die Zukunft blicken, doch die 46-Jährige weiß, dass sie Will nie im Stich lassen würde: "Ich werde ihn festhalten, egal was kommt. Die ganze Beziehungssache und welche Vorstellungen die Leute von einem Ehemann, Partner und all dem haben - was auch immer. Am Ende des Tages ist er ein Mann, der sich für den Rest seines Lebens auf mich verlassen kann, Punkt."

Der 'Men in Black'-Darsteller wird auch der nächste Gast in ihrer Show 'Red Table Talk' sein, die es auf Facebook zu sehen gibt. Jada plaudert aus, dass ihr Mann schon mit den Hufen scharrte, weil sie ihn so lange nicht in ihre Sendung einlud: "Will wollte in den ersten zehn Folgen dabei sein. Ich meinte 'Hör zu, deine Zeit wird kommen.'" In der besonderen Episode verspricht die Schauspielerin private Einblicke in ihr Leben als Paar: "Wir werden wahrscheinlich über die sehr einzigartige Partnerschaft reden, die wir haben."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.