Joaquin Phoenix und Rooney Mara sind Berichten zufolge frisch verliebt.

Joaquin Phoenix

Joaquin Phoenix

Die Hollywoodstars drehten in den letzten Monaten gemeinsam den Bibelfilm 'Maria Magdalena'. Phoenix, der darin die Rolle des Jesus übernimmt, und Mara, die die Titelrolle verkörpert, sollen sich am Set ineinander verliebt haben.

Obwohl der Sprecher des bekanntermaßen medienscheuen Schauspielers darauf besteht, dass die beiden nur Freunde sind, nachdem sie bereits in Spike Jonzes Film 'Her' zusammen auftraten, verriet ein Insider der Zeitung 'New York Post', dass die beiden die 'Golden Globes' schwänzten, um Zeit "zusammen in der Wüste" zu verbringen.

Außerdem sollen die beiden fast jede freie Minute miteinander verbringen, seit sie sich im letzten Jahr am Set lieben lernten. Der lang erwartete Film wurde in Italien gedreht und während Drehpausen sah man die beiden Hauptdarsteller auf dem Balkon eines Hotelzimmers rauchen. Mara (31) ist eigentlich in einer Beziehung mit dem Regisseur Charlie McDowell, das Duo wurde jedoch seit einigen Monaten nicht zusammen gesehen. Ihr Sprecher weigerte sich, Aussagen zu ihrem Beziehungsstatus zu machen.