Justin Bieber soll den Bund der Ehe in seiner Heimatstadt Stratford eingehen.

Justin Bieber und Hailey Baldwin

Justin Bieber und Hailey Baldwin

Dan Mathieson, der Bürgermeister der Stadt in Ontario in Kanada, würde es gerne sehen, wenn der Sänger seiner Verlobten Hailey Baldwin an dem Ort, wo er aufwuchs, das Ja-Wort gäbe und zieht dafür alle Register. Er bot dem Paar Karten für ein Spiel des Eishockeyteams der Stadt, den Stratford Warriors an, wenn sie dort im Winter heirateten. Alternativ buhlt er mit einem Platz in der ersten Reihe des Sommer-Musikfestivals um die Gunst der beiden und 'TMZ' zufolge packt er auch noch ermäßigte Eintrittskarten für die Justin Bieber-Ausstellung 'Steps to Stardom', die im Stratford Perth Museum beheimatet ist, obendrauf.

Bieber bestätigte gerade erst seine Blitz-Verlobung, indem er auf Instagram ein Foto postete, auf dem Hailey auf seinem Schoß sitzt und ihm einen Kuss auf die Wange drückt. Dazu schrieb er: "Ich wollte noch etwas warten, bis ich irgendetwas sage, aber die Welt ist so schnell, deshalb hör einfach zu: Hailey, ich liebe einfach alles an dir! Ich freue mich so darauf, mein Leben damit zu verbringen, jeden Teil von dir kennenzulernen und dich zu lieben. [...] Mein Herz gehört komplett dir und du wirst für mich immer an erster Stelle stehen! Du bist die Liebe meines Lebens und ich würde es mit niemand anderem verbringen wollen. Du machst mich zu einem besseren Menschen und wir ergänzen uns so gut."

YPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.


Tagged in