Kanye West dankt Steve Jobs und Apple dafür, ihn "jeden Tag angetrieben" zu haben.

Kanye West

Kanye West

Der 'Yikes'-Hitmacher gratulierte dem Technologiegiganten und dessen verstorbenem Gründer via Twitter dazu, das erste Unternehmen geworden zu sein, das eine Billion Dollar wert ist. Der Rapper lobte Apple außerdem dafür, "unseren Planeten zu inspirieren". West, der seiner Frau Kim vergangenes Weihnachten Apple-Aktien im Wert von tausenden von Dollar schenkte, schrieb: "Steve Jobs, du bist eine meiner größten Inspirationen und deine Geschichte, dein Geist und dein Antrieb helfen mir dabei, mich jeden Tag anzutreiben. Herzlichen Glückwunsch an Apple, da sie eine Billion Dollar erreicht haben. Glückwunsch auch an Eddie Q und Johnny Ives und Tim Cook und das gesamte Apple-Team... Ihr seid so wichtig und was ihr tut, ist so besonders und inspirierend für unseren Planeten. Danke, dass ihr so großartig seid."

Der 42 Jahre alte Produzent, der mit seiner Frau Kim die fünfjährige North, den zweijährigen Saint und die sechs Monate alte Chicago hat, hat sich zuvor bereits einmal als der Steve Jobs der Popkultur bezeichnet. Der Star, der kein Blatt vor den Mund nimmt, glaubt, er sei "zweifelsohne" einer der einflussreichsten Menschen der Welt und verglich sich wegen seiner Machtstellung innerhalb der Musik- und Modeindustrie selbst mit Jobs. Dem Magazin 'Interview' sagte er 2014: "Ich denke, was Kanye West einmal bedeuten wird, ist dem ähnlich, was Steve Jobs heute bedeutet. Ich bin zweifelsohne, weißt du, der Steve des Internet, der Stadt, Mode, Kultur. Punkt. [...] Ich wurde mit den kulturell wichtigsten Alben der letzten vier Jahre in Verbindung gebracht, den einflussreichsten Künstlern der letzten zehn Jahre. Da sind Steve Jobs, Walt Disney, Henry Ford, Howard Hughes, Nicolas Ghesquiere, Anna Wintour, David Stern."