Katie Price will nur noch offene Beziehungen führen.

Katie Price

Katie Price

Das war's mit der großen Liebe! Nach mehreren Trennungen will das 40-jährige TV-Sternchen keine ernsten Sachen mehr eingehen. Nach ihrer aktuellen Trennung von ihrem Freund Kris Boyson will Katie Price ab sofort nur noch unkomplizierte Beziehungen führen. So verriet ein Freund der Britin dem Magazin 'Closer': "Katie wurde in der Vergangenheit schon so oft verletzt, dass sie es leid ist, eine normale Beziehung zu führen." Trotzdem bezweifelt der Insider, dass Katie dieses Beziehungskonzept gut tun wird: "Katie sehnt sich nach der Gesellschaft eines Mannes, der sich vollkommen auf sie einlassen kann."

Von ihrer aktuellen Trennung soll Price sich allerdings schon wieder erholt haben. Die letzten Tage verbrachte das Busenwunder nämlich mit dem 25-jährigen Alex Adderson auf Mallorca. Der wohlhabende Geschäftsmann soll dort eine Villa haben und Price großzügig verwöhnen. Alex soll auch der Grund für die Trennung von Kris gewesen sein. Ein Insider verriet der Zeitung 'The Sun': "Alex und Katie sind jetzt 100-prozentig zusammen und in einer Beziehung." Erst vor einem Monat schwärmte der 'Katie Price: My Crazy Life'-Star in den höchsten Tönen von Kris. In der britischen TV-Show 'Loose Women' meinte sie damals: "Er erfüllt alle Kriterien [...]. Er hat einen Job, er hat sein eigenes Unternehmen. Wisst ihr, ich habe dieses Problem, wenn Leute für mich zahlen. Wir hatten darüber diskutiert, also habe ich ihm erlaubt, mein Essen zu bezahlen. Er führt mich aus und hebt mich damit auf ein Podest. Niemand hat das vorher gemacht."


Tagged in