Khloé Kardashians Familie akzeptiert ihren Freund nicht.

Khloé Kardashian

Khloé Kardashian

Die 34-Jährige steht im Moment immer wieder zwischen den Stühlen. Ihre Mutter und ihre Geschwister sind keine großen Fans ihres Partners Tristan Thompson, mit dem sie im April ihre kleine Tochter True bekam. Kurz vor der Geburt hatte der Basketballspieler sie betrogen und auch sonst war die Beziehung der beiden schon des Öfteren in negativen Schlagzeilen. Das führte nun offenbar dazu, dass in der Familie Kardashian-Jenner der Haussegen etwas schief hängt.

Das verriet zumindest ein Nahestehender der Kardashian-Schwestern, der gegenüber 'E! News' zugab: "Khloé ist immer noch sehr unsicher und hat Probleme damit, ihm zu vertrauen, wenn er mit anderen Frauen alleine ist. Zu ihren eigenen Unsicherheiten über seine Untreue kommen noch die Gedanken ihrer Familie, von der die meisten ihm noch nicht vergeben haben, dass er sie betrogen hat." Zwar versucht der Klan, der aus Mutter Kris Jenner, den Schwestern Kim Kardashian West, Kourtney Kardashian, Kendall Jenner, Kylie Jenner und Bruder Rob Kardashian besteht, Khloés Entscheidung zu unterstützen, aber so ganz verstecken können sie ihre Abneigung gegen den Profisportler wohl nicht. "Alle wollen im Endeffekt das Beste für True und sie sind vorsichtig, ob Tristan wieder fremdgehen würde und sie hassen es, zu sehen, wie Khloé das belastet."